Erzgebirgssafari - Im Eisenbahnmuseum

Erzgebirgssafari - Unser Lieblingsrastplatz

Erzgebirgssafari - Wanderpause

erste Seite vorherige Seite 1 2 3 4 letzte Seite


16. Ute und Torsten aus Schwerin schrieb:
Hallo Ines,

herzliche Grüsse aus Schwerin, die Safaritour hat uns sehr gut gefallen. Wir haben über das Erzgebirge viel Interessantes erfahren und sind an Orte gekommen, die wir alleine nicht gefunden hätten. Vielen Dank für Deine nette Betreuung, obwohl das Wetter nicht gerade optimal war. Jetzt hat uns der Alltag wieder eingeholt und wir freuen uns auf den nächsten Urlaub.
Vielen Dank, bis bald!

Liebe Grüsse,
Ute und Torsten

15. Veronika und Konrad Hampel aus Thalheim schrieb:
Liebe Ines und lieber Stephan Weigel,

Die Erzgebirgssafari am Pfingstmontag 2009 war einsame Spitze.
Der Ausblick vom Viechzig auf die Eibenstocker Talsperre hat uns, wie die zünftige Brotzeit, sehr beeindruckt. Wissenswertes erfuhren wir von dem letzten Handschuhmacher des Erzgebirges. Der Ausblick vom Auersberg bzw. Aussichtsturm am Hotel Bühl hat sich bei schönem Pfingstwetter über die ganze Erzgebirgsregion gelohnt.
Ein Erlebis für den Eisenbahnfan Konrad war natürlich die Fahrt mit der Traditionsbahn von Schönheide nach Stützengrün und Retour. Natürlich interessierte uns auch der ehemalige Eisenbahnverlauf an der Eibenstocker Talsperre.
Abends zum Ausklang wurden beim Lagerfeuer mit Grillen die Eindrücke des Tages noch einmal ausgewertet. Wir wollen uns auf diesem Wege noch einmal bei Familie Weigel für diesen schönen Tag bedanken.
Macht weiter so.
Viele schöne Ideen für Eure Insidertouren wünschen
Veronika und Konrad Hampel

14. Egon und Ingolf Tautz, Bernd Reder schrieb:
Eisenbahnsafari vom 07.05.2009 Bernd Reder ,Egon und Ingolf Tautz.
Hallo liebe Familie Weigel,wir haben den Tag mit ihnen sehr genossen und waren überrascht über die Vielfalt der Eisenbahnlandschaft des Erzgebirges.Interressant lauschten wir den umfangreichen Erläuterungen ihres Sohnes Anton über die Dampflokomotiven und Eisenbahnstrecken im Erzgebirge. Bewundernswert ,was ihr Sohn alles gewußt hat.
Schön fanden wir auch den Besuch der Kunstgusswerkstatt und bei Huss (Räucherkerzen) in Neudorf.
Rundum gesagt war es ein sehr schöner Tag und uns dürstet es nach Wiederholung ,vielleicht mit einem anderen Thema.
Herzliche Grüße aus Zwickau von Ingolf Tautz

13. Kathrin& Dietmar aus Bad Schlema schrieb:
Hallo, liebe Safari- Veranstalter
wir möchten uns bei Euch ganz herzlich für diesen schönen Tag bedanken !!!
Wir gehören alle zu den Leuten, die leider viel zu oft gestreßt werden.
Dieser Tag war für uns einfach herrlich- Ruhe, Ausgeglichenheit und endlich mal Zeit für unsere unmittelbare
Natur und Umgebung ! Es wird zu oft vergessen !
Die netten, natürlichen Gespräche gehörten einfach dazu und haben gut getan. Das abendliche Grillen war super.
Wir sollten doch einfach mal alle zur Natur und Zeit zurückfinden !
Wir wünschen Euch beiden ganz viele Aufträge und damit Erfolg !
Das sind :
Kathrin und Dietmar aus Schlema
Regina und Thomas aus Schlema
Elke und Henry aus Bockau

12. Hotel-Restaurant Büttner aus Schneeberg schrieb:
Liebe Frau Weigel,
es war im November 2008, ein kalter aber wunderschöner Tag, unser Betriebsausflug mit Ihnen !!!!
Wir haben viel Neues kennen gelernt, was wir einfach noch nicht kannten, obwohl wir ja aus Schneeberg kommen.
Die Handwerksbetriebe, die Sie uns vorgestellt haben, und das hervorragende Picknick ( inkl. Glühwein ), einfach beeindruckend.
Wir denken gern daran zurück und kommen immer wieder ins " Schwärmen“, wenn wir unseren Gästen davon erzählen
Im Übrigen, beim Handschuhmacher waren wir bereits schon zweimal.
Das Team vom Hotel-Restaurant Büttner in Schneeberg sagt nochmals Danke.
Mit lieben Grüßen aus der verschneiten Barockstadt Schneeberg
Frau Kieß

11. Katharina und Ines aus Dresden schrieb:
Hallo Ines, hallo Stephan,

es war ein wunderschöner Tag voller Eindrücke. Wir waren und sind immer noch erstaunt, was wir alles an diesem Tag gesehen haben, auf welche Pfade Ihr uns geführt habt.
Selbst wir, die schon viel im Erzgebirge gesehen haben, konnten mit Eurer Hilfe Neues entdecken. Vielen Dank dafür und der Erzgebirgssafari ein erfolgreiches Jahr!

Katharina und Ines aus Dresden

10. Mandy (D) und Lienhard (CH) schrieb:
Liebe Familie Weigel,
wir hatten uns kurzfristig für den 19.11 2008 zu einer Eisenbahnsafari entschlossen. Mein Freund ist ein großer Eisenbahnfan und war in der Gegend im Urlaub. Die Tour hat in Burkhardtsgrün angefangen. Von da ging’s mit dem Safariauto zum Bahnhof Schönheide zur ältesten Schmalspurbahn Sachsens. Die Museumsbahn wird von vielen Ehrenamtlichen Mitglieder in Schuss gehalten. Anschließend fuhren wir zum BW in Schwarzenberg, welches in sehr vielen Arbeitsstunden zu einem Museum hergerichtet wurde, das den Namen Museum auch verdient. Bei einem wärschaften Mittagessen inmitten der Dampfloks konnte man die gediegene Atmosphäre genießen. Leider konnten wir keine Loks unter Dampf bestaunen, da die Fichtelbergbahn wegen Unterhaltsarbeiten am Gleis eingestellt war. Dieses Manko wurde von Euch perfekt kaschiert, indem Ihr das Programm kurzerhand umgestellt habt. Es gibt ja noch andere interessante Sachen im Erzgebirge zu bestaunen. Zum Beispiel waren das betriebsfähige Pochwerk in Antonsthal und der Handschuhmacher Hammer mäßig. Natürlich ist die Schnitzkunst auch nicht zu kurz gekommen.
Den Tag ließen wir mit einem gemütlichen Grillabend ausklingen, bei welchem jede Menge „Dampfpläne“ geschmiedet wurden.
Wir wünschen dem „Ärzgebirgssafariteam“ allzeit gute Fahrt- Weiter so.
Viele Grüsse Mandy Schmidt(D) und Lienhard Pitschi(CH)

9. Uwe und Angela & Hagen, Petra und Robert schrieb:
Hallo Ines, hallo Stephan,

unsere "Nikolaussafari" war eine super Sache, trotz des trüben Wetters waren wir alle bester Laune. Die Fahrt mit dem "Defender" durch das Erzgebirge hat bleibende Eindrücke hinterlassen. Durch Eure lockere und aufgeschlossene Art haben wir uns bei Euch sehr wohl gefühlt. Das Insiderwissen war sehr beeindruckend und brachte uns viele neue Erkenntnisse über "unser" Erzgebirge. Wir möchten noch einmal Danke sagen für den schönen Tag, bleibt so wie Ihr seid und wir werden uns bestimmt bald wieder sehen.
Viele liebe Grüße von
Robert, Hagen, Petra, Uwe und Angela

8. Oli & Anne aus Berlin schrieb:
Sehr geehrte Frau Weigel,

vielen Dank für die Bilder! Sie sind sehr schön!

Es hat uns sehr viel Spaß mit Euch gemacht und wir werden Euch weiterempfehlen.

Alles Gute für die Zukunft und ganz liebe Grüße,

Oli & Anne

7. Detlef Wisbar von Heidelberg Beton Hoppegarten schrieb:
Liebe Ines und liebes Team der Erzgebirgssafari,
wir das Team der MIB und der Heidelberger möchten noch mal Danke sagen. Wir konnten Eure Qualitäten am 18.10.2008 kennenlernen und sind begeistert. Für Alle die es lesen : Wir waren immerhin 26 Leute und es war schon eine besondere Logistik erforderlich, die Ihr in bravouröser Form gemeistert habt. Unser Programm war sehr umfangreich, schön und extrem lehrreich. Das Erzgebirge ist und bleibt ein schönes Stück Heimat. Wenn wir überhaupt etwas „bemängeln“ wollen, dann war es die fehlende Zeit und dafür sind nur wir selber verantwortlich und der gewaltige Kaufrausch unserer Leute. Wir möchten nur soviel sagen: SUPER, HERZLICH, ENGAGIERT und WEITEREMPFEHLENSWERT, was wir natürlich ausgiebig tun werden. Wir möchten hier und heute schon verkünden : Wir sehen uns wieder !!!
Eine Bitte möchte ich noch aussprechen, bleibt trotz des zu erwartenden Erfolgs ein Team was auf dem Boden bleibt und seine Natürlichkeit bewahrt.
Bis bald
Euer
Detlef



Erzgebirgssafari - Gästebuch eintragen


Bisher gibt es 36 Einträge.
erste Seite vorherige Seite 1 2 3 4 letzte Seite